Artikelliste‎ > ‎

14. Newsletter 2014

veröffentlicht um 08.11.2014, 09:39 von Marika Hentschke


1. Was passiert im Herbst?

Wir setzten unsere kleine Serie „ Was passiert im Herbst“ fort:
(Plakat: Kerstin Baum)
Für den nächsten Samstag laden wir alle ein, das Laub, das von unseren prächtigen Bäume im Bad gefallen ist, aufzuharken und einzusammeln. Der Förderverein hat alles vorbereitet und freut sich auf junge und junggebliebene Helferinnen und Helfer. Am Samstag ist in Hannover eine große Demo geplant, so dass man lieber das Samstag-Shopping auf ein anderes Wochenende verlegt und
gemeinsam in einer netten Gemeinschaft Laub harkt. Mittlerweile ist das sog. Laubfest ein fester Bestandteil im Kalender des NaturErlebnisBades. An diesem Tag können nicht nur die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit ihren Eltern das Bad vom Laub befreien, sondern sie tragen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement auch ganz erheblich zur Reinigung des Bades bei. Es ist sicherlich bekannt, dass der Rasen gelb wird, wenn das Laub nicht entfernt wird, aber auch im Pflanzenfilter und in den Schwimmbecken beeinträchtigt Laub die Reinigungskraft des Reinigungsfilters. Dies ist auch einer der Gründe, weshalb sich Naturbäder von
konventionellen Bädern unterscheiden: Naturbäder sind wesentlich arbeitsintensiver. Aber nach der Arbeit kann man bei einem Imbiss zusammen hocken und die Gemeinschaft des NaturErlebnisBades genießen.

Das Bistrorante ist ab 12. November wieder eröffnet und Sandra und Franco Diaco freuen sich
auf Ihren Besuch und haben im Winter von Mittwoch bis Samstag ab 18:00h geöffnet.

Comments