Artikelliste‎ > ‎

2. Newsletter 2014

veröffentlicht um 04.04.2014, 06:43 von Marika Hentschke   [ aktualisiert: 04.04.2014, 07:06 ]


1. Saisonvorbereitungen       

  















In diesem Jahr müssen nicht nur die Becken gereinigt, sondern auch der Nichtschwimmer neu gestaltet werden. Seltener Blick aus dem Sprungbecken (Bild links) und im rechten Bild ist ein Mitarbeiter der Firma Wassertechnik Rostock dabei, die Styroporblöcke mit einer Folie zu verkleben. Mit den Styroporblöcken soll verhindert werden, dass der Kies nach unten in das Becken rutscht. Der übrige Bereich des Beckens wurde zudem ausnivilliert, so dass das Gefälle nicht so hoch ist. Alles zu dem Zweck, mit weniger Kies und einer besseren Durchströmung des Kieses sowie mit einer neuen Drainageleitung die Algenbildung im Nichtschwimmer deutlich zu verringern. Die Zeit drängt, denn am 26. April wollen wir das Bad eröffnen. Bis dahin muss alles fertig werden. Vorab schon einmal einen ganz herzlichen Dank an Rolf Hoch und seinem Team (Michael, Christopher, Hermann u. Konrad) sowie an die Firmen Christian Golek und Brändel ohne deren Unterstützung wir die Arbeiten nicht schaffen würden. Das Gartenteam um Margret Kassen hat bei schönstem Sonnenschein bereits die Blumenbeete im Bad sommerfit gemacht.

2. Christopher Ball

Seit dem 1. April ist Christopher Ball (2. v. links) festangestellter
Mitarbeiter des NaturErlebnisBades. Viele Besucher des Bades kennen Christopher, der bereits seit vielen Jahren im Bad tätig ist. Am 31. März endete seine 3 jährige Bürgerarbeit, die vom Bund und der Region Hannover gefördert wurde. Die Vorstände (v.l.n.r.) Reinhard Gräpel und Rolf Hoch sowie Betriebsleiter Michael Kuller beglückwünschten
Christopher zum neuen Arbeitsvertrag. Michael Kuller betonte, dass der Betrieb des Bades – trotz der vielen ehrenamtlichen Helfer- ohne einen zweiten Mitarbeiter nicht sichergestellt werden kann.
                                                  

  






3. Generalversammlung der Genossenschaft

Am 10. April um 19:30h findet die Generalversammlung der NaturErlebnisBad Luthe eG im SchützenhausLuthe statt. Auf der Tagesordnung stehen der Jahresbericht des Vorstandes sowie Neuwahlen zum Aufsichtsrat.

Zum Schluß in Kürze:
  • In der neuen Luther Welle ist leider ein Fehler: Die Telefonnummer für die Schwimmanmeldung lautet: 05031 - 694936 oder gleich bei Reinhard Gräpel 05031 - 76068.
Comments