Artikelliste‎ > ‎

4. Newsletter 2014 und Bilder zur Saisoneröffnung

veröffentlicht um 03.05.2014, 03:05 von Naturerlebnisbad Luthe   [ aktualisiert 04.05.2014, 04:09 von Marika Hentschke ]

1. Eröffnung der Badesaison am 26. April

  
   Das 10-jährige Jubiläum des Fördervereins und der Beginn der 9. Badesaison waren Anlass genug für
   zahlreiche Politiker dem NaturErlebnisBad ihre Unterstützung zu versichern. Neben der Parlamentarischen
   Staatssekretärin Caren Marks (sie war zum 4. Mal dabei), waren der Regionspräsident Hauke Jagau, sein
   Herausforderer Axel Brockmann, der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner, Bürgermeister Rolf-Axel
   Eberhardt und Ortsbürgermeister Erich Harms anwesend. Herr Eberhardt überraschte den Vorstand der
   Genossenschaft mit der Vorlage über die Verlängerung des Betriebskostenzuschusses. Dies muss vom
   Stadtrat noch verabschiedet werden, aber die Unterstützung der Politiker wurde zugesagt. Damit wäre die
   weitere Zukunft des Bades gesichert.




  Bisher war es Tradition, dass Erich Harms und Wolfgang Hühnerbein den obligatorischen ersten Sprung ins Wasser machten, aber 
  Hauke Jagau und Sebastian Lechner ließen es sich nicht nehmen, mit ins Naturwasser zu springen.
   Der Eröffnungssprung aus
   ungewohnter Perspektive.
   Im Bild links, die Auf- 
   stellung, dann der perfekte
   Sprung und das
   Eintauchen. Wir würden
   uns freuen, wenn alle 4
   Herren im nächsten Jahr
   wieder dabei sind.




   Der Luther Pop & Gospelchor trug erstmals seine
   deutsche Version von „Bless the Lord O My Soul“
   mit der Zeile: „Kommt her und schwimmt im Luther Bad“.
   Damit hat das Bad auch eine eigene Hymne.

   Herzlichen Dank an den Pop & Gospelchor und
   ihre Leiterin Hiltrud Donker.


2. Freiluftschachfeld




   Hauke Jagau, Rolf-Axel Eberhard und Axel Brockmann haben bereits ein Schachfeld gekauft, aber es
   sind noch einige Felder frei. Mit dem Geld aus dem Verkauf der Schachfelder soll ein Freiluftschach im
   NaturErlebnisBad gebaut werden.

   Ein Feld kostet 50 €. Auf dem Foto links kann man sehen, welche Felder noch frei sind.

   Interessenten wenden sich bitte an: Jörn Stahlhut-Borchert, Tel.: 05031 – 706620.




3. Defibrillator

   Dank großzügiger Spenden konnte für das Bad ein Defibrillator angeschafft
   werden. Ein Defibrillator ist ein medizinisches Gerät, das durch gezielte            Stromstöße Herzrythmusstörungen wie Kammerflimmern beenden kann.
   In 85% aller plötzlichen Herztode liegt anfangs ein sogenanntes Kammer-
   flimmern vor. Manuelle Defibrillatoren werden nicht nur auf Intensivstationen,
   sondern auch in öffentlichen Gebäuden und nun im NaturErlebnisBad für
   eine Anwendung durch medizinische Laien bereitgehalten.

   Im Bild rechts erläutert Detlef Thiede Erich Harms und den beiden Bade-
   aufsichten Michael Kuller und Wolfgang Hühnerbein den Einsatz des
   Defibrillators.



4. Glücksrad









   Die Stadtsparkasse hat auf der Eröffnungsveranstaltung nicht nur das
   Glücksrad drehen lassen, sondern auch die Gäste schätzen lassen, wie viele
   kleine Sparschweine im großen Glas sind. Die Auflösung dieser Frage und die
   Überreichung des Spendenschecks erfolgt am Freitag, den 9. Mai um 16:30h
   in der Filiale der Sparkasse in Luthe. Wir freuen uns schon mit den Gewinnern
  über die großzügige Geste der Sparkasse.


Zum Schluß in Kürze:
  • Anmeldungen für Schwimmkurse nimmt Reinhard Gräpel unter Telefon: 05031 – 76068 entgegen.
    Anmeldeformulare gibt es im Bad bei den Badeaufsichten.
  • Am Brückentag 30. Mai ist das NaturErlebnisBad bereits ab 11:00h für den allgemeinen Badebetrieb geöffnet.
  • Aktuelle Informationen über Öffnungszeiten im Internet www.naturerlebnisbad-luthe.de und auf facebook.
Und wer mehr Bilder sehen möchte, bitte schön ...

Saisoneröffnung 2014

Comments