Artikelliste‎ > ‎

1. Newsletter 2014

veröffentlicht um 15.03.2014, 08:35 von Marika Hentschke   [ aktualisiert: 15.03.2014, 09:06 ]

1. „Großreinemachen“


Der Winter hat sich bis jetzt sehr zurückgehalten und seit dem 1. März haben wir auch den „meteorologischen“ Frühling. Michael Kuller und Christopher Ball haben deshalb diese günstige Wetterkonstellation genutzt und schon den Schwimmer gereinigt. Als nächstes werden jetzt das Sprungbecken und die Raftingbahn gesäubert. Im Nichtschwimmer fehlt noch der neue Kies, nachdem der alte Kies im Dezember raus gesaugt werden musste. Da aber nicht nur neuer Kies eingefüllt werden soll, sondern auch die Gestaltung des Nichtschwimmers verändert werden soll, ist hier noch viel Arbeit notwendig.

2. Lärmschutzhecke und Parkplatz


Nicht nur im Schwimmbereich, sondern auch im Außenbereich laufen die Saisonvorbereitungen auf
Hochtouren. Unter „Federführung“ von Norbert Holz wurde die Lärmschutzhecke in Form geschnitten.
Herzlichen Dank an alle Aktiven. Daneben gestaltet der Bauhof - im Rahmen der Außengestaltung des
Neubaus des Kindergartens - auch den Parkplatz des Bades neu. Nach Fertigstellung der Pflasterarbeiten wird der Parkplatz wieder ordentlich aussehen. Den Besuchern des Bades stehen dann insgesamt wieder 35 Parkplätze uneingeschränkt zur Verfügung.
Dem Bauhof sei Dank!

3. Hauptversammlung des Fördervereins Freibad Luthe (FFL)

Am 13. März um 19:30h findet die Hauptversammlung des Fördervereins Freibad Luthe im Schützenhaus Luthe statt. Auf der Tagesordnung stehen die Jahresberichte des Vorstandes und der Schatzmeisterin sowie Neuwahlen zum Vorstand.

Zum Schluß in Kürze:
  • Es rollt eine die neue „Luther Welle“ heran mit Informationen über Aktionen, ehrenamtlichen Helfern und Veranstaltungsterminen in 2014. Verteilt wird die „Luther Welle“ im April an alle Luther Haushalte und schwerpunktmäßig in Wunstorf und Steinhude.
Unser Chef der Badeaufsichten, Wolfgang Hühnerbein, (im Bild links mit Erich Harms) feiert
am 5. März seinen 75. Geburtstag. Wir gratulieren auch von dieser Seite Wolfgang Hühnerbein ganz
herzlich zum Geburtstag und wünschen ihm alles, alles Gute. Er ist ein Vorbild für alle und zeigt im
Sommer täglich im Bad: Schwimmen hält fit! Nebenbei ist er auch begeisterter Fotograf.
Comments